Mein Leben mit Hallux Valgus
Meine acht Fußoperationen! Hallux Valgus und Irrwege Teil 2
04.02.2017
Wie du mit Achtsamkeit zu mehr Gelassenheit findest
Wie du mit Achtsamkeit zu mehr Gelassenheit findest
04.02.2018
Was wir von Pferden lernen können

Pferde sind persönliches Wachstum

 

 

Der Mensch kann sehr vom Umgang mit dem Pferd profitieren, wenn er richtig hinsieht und sich darauf einlässt!

Die Pferde haben mein Leben geprägt.

Mir meine wichtigsten Werte die ich heute habe und die mich ausmachen gelehrt.

 

 

Wie auch du von Pferden profitierst

 

Das ganze Leben besteht aus einem sozialen Gefüge,

mit Regeln, Rängen und Führung.

 

Wir alle leben darin.

 

Ein Chef beispielsweise, führt seine Mitarbeiter an. Eltern führen ihre Kinder auf einem Weg durch die Welt. Eine Pferdeherde wird durch ein Leittier geführt.

Die Natur ist Meister darin, ein organisiertes Gefüge zu regeln.

 

 

Jede Pferdeherde wird von einer Leitstute geführt. Diese Qualitäten der Führung, verlangt das Pferd auch in der Arbeit mit dem Menschen.

Sie werden sich uns nur Respekt- und vertrauensvoll anschließen, wenn wir sie selbstsicher, respektvoll, vertrauensvoll und konsequent behandeln.

 

Pferde scannen ununterbrochen ihre Umgebung und ihr Gegenüber.

Dies ist ein wichtiger Überlebensinstinkt in der Natur. Eine Sekunde Unaufmerksamkeit, könnte den Tod bedeuten, wenn es im entscheidenden Moment das Raubtier im Gebüsch nicht bemerkt.

Aus diesem Grund ist das Pferd auch in der Lage, uns Menschen bis ins kleinste Detail zu lesen und binnen Sekunden einzuschätzen.

 

Ein Pferd nimmt jede kleinste Emotionen und Muskelanspannung von uns wahr.

Sogar dann, wenn sie uns selbst gar nicht bewusst sind.

 

 

Die Pferde sind dadurch unser Spiegel.

 

Sie geben auf jede Aktion sofort nonverbales Feedback.

Wir agieren – sie reagieren.

Verhält sich der Mensch immer gleich, wird das Pferd immer gleich reagieren!

Stellen wir immer die gleiche Frage, werden wir immer die gleiche Antwort erhalten.

 

Dieser Punkt ist auch vielen Reitern leider nicht bewusst. Er ist aber sehr wichtig um eine wirklich faire, pferdegerechte Pferd-Mensch-Beziehung zu pflegen.

 

 

 

Wir erfahren auf positive Weise von unseren eigenen Stärken.

 

Die Achtsamkeit und das Einfühlungsvermögen werden geschult.

Wir entdecken unser Potenzial und lernen es auszuschöpfen.

Das ist persönliche Entwicklung. Es ist ein Weg zu uns selbst.

 

 

Es geht um das bewusste agieren des Menschen und das entsprechende reagieren des Pferdes.

Man lernt sich in das Pferd hineinzudenken und hinein zu fühlen. Eine Fähigkeit die sich auch auf menschliche Beziehungen positiv auswirkt.

 

Es erfordert Selbstreflexion um Aufgaben mit dem Pferd zusammen, erfolgreich zu lösen.

Wir müssen unser Kommunikationsverhalten hinterfragen und verändern, um an ein Ziel zu kommen.

 

 

 

Der Umgang mit dem Pferd deckt Schwachstellen gnadenlos auf!

 

Reiter bezeichnen dies häufig als:  Probleme mit dem Pferd! 

Aber sind es wirklich Probleme oder gar Problempferde?

 

Oder sind wir nur nicht in der Lage ordentlich zu kommunizieren?

Gute Beziehungen zu pflegen?

Unser Verhalten zu hinterfragen?

Und wirklich bewusst zu handeln?

 

Denn das Pferd unterstützt uns auch sehr, wenn wir auf dem richtigen Weg sind und macht dies sofort sichtbar und auch spürbar.

 

 

Der Umgang mit Pferden gibt uns Vertrauen, Selbstsicherheit und kann Ängste bewältigen.

Dadurch treten wir auch aus unserer Komfortzone heraus. Nur wer von Zeit zu Zeit aus seiner Komfortzone heraustritt, wird in dieser Welt wachsen können.

 

 

Führungskompetenzen werden geschult.

 

Gute Führung ergibt sich aus Autorität, Vertrauen, Konsequenz und System.

Pferde folgen nur, wenn sie sich sicher fühlen.

Pferde unterscheiden zwischen Führung und Unterordnung und zeigen genau an, wo der Mensch steht!

 

Wir müssen unser Gegenüber nehmen wie es ist.

Dies erfordert Demut, Bescheidenheit und Selbstreflexion.

Diese Werte helfen auch beim Umgang mit anderen Menschen, denn auch hier müssen wir den anderen nehmen wie er ist.

Wir können den anderen nicht ändern. Wir können nur uns selbst verändern und dadurch auf unser Umfeld einwirken!

 

 

Pferde machen unbewusste Prozesse sichtbar.

 

Sie sind dabei wertfrei und nicht nachtragend.

Sie leben im Hier und Jetzt.

Sie verurteilen dich nicht!

Niemals!

 

Und schon gar nicht sind sie berechnend!

Pferde ärgern oder verarschen uns nicht.

Wer das denkt steckt selbst in einer Opferrolle fest! Ist nicht in der Lage durch bewusstes Handeln positiv auf sein Umfeld einzuwirken.

So jemand wälzt die Schuld einfach nur auf andere ab, anstatt selbst Einfluss auf seine Resultate zu nehmen.

 

Wenn du das nächste mal in so eine Situation gerätst dann denke daran: Das Pferd hält dir gerade einen Spiegel vor die Nase!

Nutze diese Chance und sieh mal genauer hin.

Schau dir an, was dein Pferd dir damit sagen will.

Hinterfrage dein Handeln. Handle anders um andere Ergebnisse zu bekommen. Stell andere Fragen um andere Antworten zu erhalten.

Es liegt immer in unserer Hand!

 

 

Das Ziel beim pferdegestützten Coaching ist es bewusster aufs Leben zu schauen. Gestellte Aufgaben (mit dem Pferd)  zu lösen.

Eine positive Haltung und Stärke zu gewinnen um zukünftig auch alltägliche Probleme besser zu lösen.

Es geht darum das Pferd durch Körpersprache, Authentizität und Klarheit dazu zu bringen, freiwillig und motiviert die Aufgabe mit dem Menschen zusammen zu meistern.

Denn gelingt dies nicht, wird sich das Pferd seinen eigenen Weg suchen oder die Führung übernehmen! Es zeigt dir die Resultate auf deine Handlungen immer sofort!

 

Das Pferd und die gestellten Aufgaben stehen bei diesem besonderen Coachingprozess, symbolisch für deine individuellen Alltagssituationen.

Dies bringt dich effektiv und nachhaltig zu sofort umsetzbaren Erkenntnissen und Strategien für deine persönliche Lebenssituation.

 

Pferde geben uns ein seelisches und körperliches Gleichgewicht. Sie machen den Kopf „frei“. Du agierst mit ihnen im Hier und Jetzt. Sie sind eine Insel der Erholung und Entschleunigung in einer Welt die immer schneller wird.

 

Als zertifizierter pferdegestützter Coach, begleite ich dich mit meinen Pferden zusammen, zu mehr Motivation und Lebensqualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.